Neu im Team: Carla Frei

2017-10-11

CarlaFrei

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der FH Vorarlberg

Koordinatorin der Persönlichen Assistenz Servicestelle

 

Seit 1. September 2017 ist manchmal eine neue Stimme am Telefon der Servicestelle Persönliche Assistenz Vorarlberg zu hören: Carla Frei verstärkt unser Team ab sofort als Koordinatorin und Assistenzbegleiterin. Sie stellt sich hier in einem kurzen Statement vor:

 

„Wie die meisten Anrufer am Telefon bereits gehört haben - ich bin in der Schweiz aufgewachsen und habe dort bis vor dreieinhalb Jahren gelebt. Nichts ist stärker als die Liebe und so habe ich mich ins Ländle entführen lassen! Über Lustenau bin ich schließlich in der Nähe des Bodensees in Lochau gelandet – angeblich auch, damit ich einen besseren Blick in das Land meiner Kindheit habe.

 

In der Schweiz habe ich an der Pädagogischen Hochschule studiert und nach Abschluss der Ausbildung viele verschiedene Volksschulklassen unterrichtet. Die Arbeit mit den Kindern machte mir großen Spaß und ich erlebte ihre unterschiedlichen Charakterzüge als sehr bereichernd.

 

Da ich in Integrationsschulen arbeitete, hatte ich auch Kinder mit unterschiedlichen Behinderungen zu unterrichten. Der Lehrberuf war für mich sehr schön, doch zunehmend stellte ich fest, dass ich mich mehr für die Kinder und deren Leben interessierte. Aus diesem Grund entschied ich mich für das Masterstudium der Klinischen Sozialen Arbeit an der Fachhochschule Vorarlberg.

 

Nach dem Ende meines berufsbegleitenden Studiums freue ich mich nun auf diese neue berufliche Herausforderung als Koordinatorin der Persönlichen Assistenz. Da ich hier ein Arbeitspensum im Ausmaß von 40 % habe, arbeite ich noch zwei Tage pro Woche an der Fachhochschule Vorarlberg. Als wissenschaftliche Mitarbeiterin wirke ich dort bei diversen Forschungsprojekten aus der Sozialwissenschaft mit.

 

Meine Freizeit verbringe ich gerne mit diversen sportlichen Aktivitäten, im Sommer vor allem mit Biken und Schwimmen und im Winter gehe ich gerne Snowboarden. Zudem bin ich gerne mit Freunden zusammen und ich liebe das Reisen sowie das Kennenlernen neuer Kulturen.

 

 

Im vergangenen Probemonat konnte ich mich gut in meine neue Funktion als Koordinatorin einarbeiten und ich fühle mich im Team der Persönlichen Assistenz sehr wohl! Neben der Unterstützung bei der Bedarfserhebung der Persönlichen Assistenz, schätze ich vor allem den Kontakt zu den AssistenznehmerInnen und AssistentInnen.

 

Ich freue mich auf unsere Zusammenarbeit und euch auf eurem Weg zum selbstbestimmten Leben begleiten zu können!“

Please reload

Aktuelle Einträge

September 3, 2019

July 22, 2019

June 21, 2019

December 17, 2018

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Please reload

Eisengasse 6

6850 Dornbirn

T +43 5572 / 9000

M +43 664 / 8844 5116

PA-Vorarlberg wird unterstützt von:

Persönliche Assistenz

Peer Counseling

Logo des Sozialfonds Vorarlberg